H/N/U-Aktuell: Die Spiele am Wochenende 14.-16.4.22

Die Jugend-Mannschaften haben Pause, denn die Osterferien und mögliche Reiseaktivitäten werden berücksichtigt. Auch die Senioren hätten sich eigentlich in geplanter Fußballfreiheit dem Eiersuchen oder -verstecken widmen können, allerdings steht nun der komplette kürzlich ausgefallene Spieltag auf dem Programm. Für solche Fälle nutzt man gerne das Osterwochenende. Die Spiele finden aber alle am Gründonnerstag oder Ostersamstag statt.

Kreisoberliga – Meisterrunde

Aus der Werra-Rundschau vom 12.4.22

Am morgigen Gründonnerstag ist Heimspieltag in Herleshausen, Anpfiff um 18.30 Uhr, Gegner ist die SG Wehretal. Und es dürfte sehr laut werden … Nein, nicht etwa durch die Fans und ihre Gesänge und Anfeuerungen, der Grund liegt eher im erhöhten Verkehrsaufkommen auf der A4 vor den Feiertagen. Sorry, aber der Lärmpegel auf unserem Sportplatz ist ohnehin grenzwertig, um nicht zu sagen: eine Zumutung.

Trotzdem hoffen wir, dass einige Fans den Weg zur A4-Arena finden, schließlich steht ein echter Knüller auf dem Programm. Unsere Erste hat als einziges Team in den bisherigen drei Spielen noch keinen Punkt abgegeben. Mit der SG Wehretal erwarten wir einen der größten Konkurrenten. Mit einem weiteren Sieg könnte der Vorsprung ausgebaut werden.

Wie blickt Trainer Andreas Hartmann auf die Partie? Welche Spieler stehen nicht zur Verfügung?

“Die Freude auf das Spiel ist groß. Selbstverständlich werden wir alles versuchen, unseren tollen Start weiterzuführen und die nächsten drei Punkte einzufahren. Leider müssen wir dabei morgen neben unseren Langzeitverletzten auf Lukas Braun (länger geplanter Urlaub) und sehr wahrscheinlich auch auf Niklas Wittich verzichten. Ganz aktuell hat sich auch noch Anton Braun krankgemeldet. Nichtsdestotrotz haben wir morgen wieder einen sehr guten und ausgeglichen besetzten Kader. Unser Ziel ist, mit drei Punkten in die Osterfeiertage zu gehen, die anderthalb Wochen bis zum nächsten Spiel zum Durchatmen zu nutzen und dann zu schauen, wofür es am Ende dieser Meisterrunde reichen wird.

Die Mannschaft macht sowohl bei den Spielen als auch im Training einen sehr motivierten Eindruck, vermittelt Silvio und mir jederzeit, dass sie mit Spaß bei der Sache ist und hat bisher in jedem Spiel gezeigt, dass sie den absoluten Willen hat, das Bestmögliche zu leisten. Wenn wir diesen Spirit aufrecht halten können, werden wir sicherlich eine gute Rolle um den begehrten Platz an der Sonne spielen können. Aber eben auch nur dann … Nehmen wir uns, wie in der Vergangenheit immer mal wieder passiert, in ein, zwei Spielen unsere Auszeit, werden uns andere überholen! Mal schauen, wofür es morgen und im weiteren Verlauf der Runde reicht.”

Ostersamstag, 16.4.22

13.00 Uhr in Herleshausen
H/N/U III – SG Kammerbach/Berkatal II

14.30 Uhr in WIZ-Dohrenbach
SC Blau-Weiß Rossbach – H/N/U II

Vorschau in der Werra-Rundschau vom 14.4.22:

Aus Werra-Rundschau vom 14.4.22

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: