Herleshausen international

Wir liegen zentral mitten in Deutschland, aber auch im Herzen von Europa … Da kommt es schon vor, dass man Durchreisende im Ortsbild wahrnehmen kann. Insbesondere Radfahrer werden über den Werratal-Radweg ins Örtchen geführt. Immer öfter sieht man auch Motorradgruppen, die einen Kaffee-Stop bei Bäcker Stange einlegen. Die dicken Maschinen fallen dann natürlich auf.

Am vergangenen Samstag kam nun eine weit gereiste Truppe ins Dorf. Die gelben Nummernschilder haben es verraten: Sie sind von der Insel. Auf dem Weg von Köln nach Leipzig rastete eine englische Motorradgruppe in Herleshausen. 15 Biker, größtenteils ehemalige Feuerwehrmänner aus Buckinghamshire, eine Grafschaft zwischen London und Oxford, legten auf ihrer einwöchigen Deutschland-Tour bei uns eine Pause ein. Auf Nebenstraßen fahrend, genossen sie den sonnigen Tag bei ihrer West-Ost-Durchquerung Deutschlands. Weitere Stationen sollten dann Schloss Colditz in Sachsen, Nürnberg, Frankfurt und Aachen sein, ehe es über Belgien dann per Fähre wieder heimwärts gehen sollte. 

Dass auch Herleshausen durchaus ein geschichtsträchtiger Ort im Lande ist, wusste unser englischer Gesprächspartner, der sehr gut Deutsch sprach, übrigens nicht. Wir erzählten ihm vom Kommen und Gehen der innerdeutschen Grenze, und er gab die Infos an seine Landsleute weiter. Dann gaben sie Gas …

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: