Tischtennis: Jahresrückblick 2022

Allgemeines

Mit 2 Herrenmannschaften ist der TSV Herleshausen in die Saison 2021/22 gestartet. COVID – 19 bedingt wurde die TT-Saison im Januar 2022 abgebrochen und die Tabellenstände der Hinrunde auch als Saisonabschluß gewertet. Die Pokalrunde wurde jedoch ausgetragen. Der erneute Saisonabbruch wirkte sich auch negativ auf die Trainingsbeteiligung aus, die deutlich nachgelassen hat. Lediglich einige wenige Spieler fanden noch den Weg in die Halle.

Im April führte die TT-Abteilung zusammen mit dem Lokalrivalen TSV Nesselröden im Rahmendes HTTV-Programms „Aufbruch“ eine TT-Schulaktion mit Unterstützung des Deutschen Tischtennisbundes durch. Trotz großer Resonanz blieb die erhoffte deutliche Belebung der TT-Jugendarbeit aus. Im Anschluss fanden weniger Schüler als erhofft den Weg zum Training.

Am Anfang Juni in Reichensachsen ausgetragenen TT-Aktionstag des TT-Kreises Werra-Meißner, an dem u.a. auch Bundestrainer Jörg Roßkopf zugegen war, beteiligte sich die TT-Abteilung unter Leitung von Ronny Schlägel mit einem  TT-Funpark,der große Resonanz fand.

Aufgrund seiner Wahl zum 1. Vorsitzenden des TSV 1869 Herleshausen e.V. stand Ronny Schlägel als langjähriger Abteilungsleiter Tischtennis (17 Jahre) am 09.06.2022 nicht für eine Wiederwahl zur Verfügung. Der bisherige Stellvertreter Klaus-Peter Brill wurde zum Abteilungsleiter und Olaf Grützner zum Stellvertreter gewählt.

Am 21. August 2022 beteiligte sich die TT-Abteilung am Kirmesumzug und den Feierlichkeiten im Festzelt mit der Folge einer Vielzahl an Corona-Erkrankungen.

In der Saison 2022/23 sind zwei Herrenmannschaften und erstmals nach vielen Jahren wieder eine Jugendmannschaft am Start. Nach einer anfänglichen Flaute hat sich die Trainingsbeteiligung stetig verbessert, wie das sportliche Abschneiden der am Spielbetrieb teilnehmenden Mannschaften zeigt.

1. Herrenmannschaft

In der Bezirksklasse Gruppe 5 belegte die 1. Herrenmannschaft Platz 8 mit 6:12 Punkten und sicherte so nach dem Saisonabbruch den Klassenerhalt. In  der laufenden Saison 2022/23 steht die 1. Herrenmannschaft trotz personeller Engpässe nach Abschluß der Hinrunde auf Platz 7 mit 6:14 Punkten und hat es selbst in der Hand erneut den Klassenerhalt in der Bezirksklasse zu sichern.

2. Herrenmannschaft

In  der 1. Kreisklasse Gruppe 1 schloss die 2 Herrenmannschaft die abgebrochene Saison auf Platz 2 mit 9:3 Punkten ab. Im Pokal sorgte sie jedoch für Furore. Dem Gewinn des Kreispokals in Reichensachsen am 26.03.2022 (4:0 Sieg im Endspiel gegen TSV Oberrieden 2) ließen Klaus-Peter Brill, Ronny Schlägel und Olaf Grützner am 23.04.2022 in Schwalmstadt-Treysa den Gewinn des Bezirkspokals gegen den Favoriten SC Niestetal IV mit 4:3 folgen und qualifizierten sich für den Verbandspokal in Selters an der Lahn. Hier mußten sie sich jedoch dem späteren Hessenpokal-Sieger TTC Hainstadt im Halbfinale mit 0:4 geschlagen geben.

In  der laufenden Saison 2022/23 spielt die 2 Mannschaft als 4er-Team in der 2 KreisklasseGruppe 2 und hat die Hinrunde mit 6:8 Punkten auf Platz 5 abgeschlossen.

Bezirkspokalsieger der zweiten Mannschaften: (v.l.) Klaus-Peter Brill, Ronny Schlägel und Olaf Grützner.

Mädchen 15 Kreisliga

Äußerst erfreulich das Abschneiden von Tessa Schlägel und Klara Wilutzky in dieser Spielklasse nach der Hinrunde mit Platz 2 und 12:2 Punkten. Eine viel versprechende Leistung.

-Klaus-Peter Brill-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: