Spatenstich für den WERRAGrenzPark

Die Zonengrenze hat Herleshausen mal berühmt gemacht. Einer der wenigen Grenzübergänge in die DDR war hier bei uns zu finden. Und die Erinnerung daran soll künftig mit einer neuen Gedenkstätte am Dorfeingang wach gehalten werden. Eine gute Idee!

Nach vielen Vorarbeiten fand gestern nun der erste Spatenstich mit großer Beteiligung statt. Einmal mehr rückt also die ehemalige Grenze Herleshausen überregional in den Blickpunkt.

Der MDR berichtet auf seiner Homepage u.a. auch mit einem Hörfunkbeitrag aus Herleshausen. Bekannte Stimmen kommen dort zu Wort:

Zum MDR-Bericht

Auch in der Thüringer Allgemeine findet man schon einen Bericht:

Aus Thüringer Allgemeine vom 14.8.21

Aktualisiert:

Hier geht´s zum Bericht der Werra-Rundschau:

Aus Werra-Rundschau vom 16.8.21

Zum WERRAGrenzPark

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: