Aus der Vogelwelt … Auflösung April-Rätsel

Ende April haben wir mit unseren Rätselfotos ein paar Vogelarten gesucht. Diese sechs Vogelbilder von Ronny Schlägel brachten das Dorfvolk ins Grübeln:

Hier kommt die Auflösung von oben links nach rechts unten: Goldammer, zwei Stare, Blaumeise, Feldlerche, Hausrotschwanz und Rotkehlchen. Nicht ganz einfach, zugegeben. Unser Glückwunsch geht an WTV-Wanderguru Klaus Gogler, der, nach kleiner Korrektur, den Vogel abgeschossen und das Rätsel gelöst hat! Prima, Klaus, über den Preis sprechen wir dann noch, wenn im Dorf wieder die Zapfhähne kräh´n.

Apropos Goldammer, zu diesem Vogel fällt mir auch ein wunderschöner Song ein, ausgedacht und vorgetragen von einem Liedermacher aus unserer Region. Klaus Adamaschek, zu Hause in den Fuldaauen nahe Rotenburg, präsentiert ihn mit seiner Band SHIREGREEN: Wenn die Goldammer singt

Den Vogel auf dem Eingangsbild hören alle, aber die wenigsten haben ihn je gesehen. Diesen Kuckuck fand Roland Brack in den Werraauen zwischen Dicker Eiche und Steinmühle. Neben seinen Reisen in die weite Welt streift der Fotoenthusiast aus dem Hainertor auch gerne durch die heimische Flur. Und neulich gelang ihm dabei nahe der Steinmühle ein ganz besonderes Bild von einem Vogel, der einem normalerweise kaum vors Objektiv flattert -… ein Wiedehopf!

Hier geht´s zu den Fotos von Roland Brack: Herleshausen

Und hier geht´s zu seinen Kalendern.

Ein Graureiher an der Werra (Fotos: Roland Brack)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: