Neues sportliches Angebot im TSV 1869

Im letzten Jahr kam der Sportbetrieb aufgrund von Corona leider in allen Abteilungen fast zum Erliegen. Trotz alledem kam es zu einer Initiative, eine neue Abteilung innerhalb des TSV 1869 Herleshausen e.V. zu gründen. Das Vereinsmitglied René Gonnermann war mit der Bitte der Neugründung einer Abteilung Dart an den 1.Vorsitzenden herangetreten.

Dart

Der Dartsport ist eine anerkannte Sportart, die dem Landessportbund Hessen angehört. Auch erweckt diese Sportart immer mehr Interesse in der Öffentlichkeit. Wir, der TSV-Vorstand, glauben, dass hiermit das Angebot innerhalb des TSV erweitert wird.

Der überwiegende Übungs- bzw. Wettkampfbetrieb wird in den Wintermonaten durchgeführt. Geplant ist, dass diese Übungsstunden bzw. eventuelle Wettkämpfe im Dorfgemeinschaftshaus in der ehemaligen Gastwirtschaft abgehalten werden. Seitens der Gemeinde spricht nichts gegen eine Benutzung dieser Örtlichkeit. Mit der Gemeinde Herleshausen muss aber noch ein Nutzungsvertrag abgeschlossen werden. Als es Corona noch ermöglichte, erfolgten auch schon Umbaumaßnahmen, womit die Voraussetzungen für einen Start des Übungsbetriebes geschaffen wurden. Hier waren die Mitglieder der noch neu zu gründenden Abteilung Dart mit Eigenleistung bzw. Eigeninitiative sehr aktiv.

Eigentlich hätte Anfang Januar eine Gründungsversammlung stattfinden müssen. Offiziell konnte diese, aus bekannten Gründen (Versammlungsverbote), noch nicht erfolgen, soll jedoch zeitnah nachgeholt werden.

Der Termin und der Versammlungsort werden dann auch auf der TSV-Homepage „Herles1000“ sowie im Südringgau-Blättchen rechtzeitig bekannt gegeben.

Interessierte können sich weitere Auskünfte bei René Gonnermann (Tel.-Nr.: 0174 2114923) einholen.

Wollen wir hoffen, dass bald wieder, im Dartsport und auch in allen anderen Abteilungen, ein geregelter Übungs- und Wettkampfbetrieb stattfinden kann.

Gerhard Biehl
1.Vorsitzender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: