H/N/U-Aktuell: Licht und Schatten

Sonntag, 17. Oktober 2021

12.30 Uhr in Abterode – C-Klasse
SG Abterode/Eltmannshausen II – SG H/N/U III 0:3

Der Wahnsinn geht weiter: unsere Dritte mit einer unglaublichen Serie 10 Spiele, 10 Siege = 30 Punkte. Platz 2 in der Tabelle, denn die Dritte vom Lichtenauer FV läuft im Gleichschritt mit.

12.30 Uhr in Herleshausen – B-Klasse
SG H/N/U II – SG Frieda/Schwebda/Aue II 4:3

Bravo! Ein wichtiger Dreier für unsere Zwote! Zufriedene Gesichter nach dem Spiel …

15.00 Uhr in Herleshausen – Kreisoberliga
SG H/N/U I – SG Frieda/Schwebda/Aue I 1:4

Es gibt solche Spiele, da ist der Kasten wie vernagelt. Da könnte man gefühlt noch bis zum Sonnenuntergang weiterkicken und würde das Ding immer noch nicht reinkriegen. So´n gebrauchten Tag erwischte die Erste am heutigen Sonntag in Herleshausen. Hätte man sich doch von den Toren des letzten Herleshausen-Heimspiels mal die Hälfte noch für heute aufgehoben, wär´s ein 6:4-Sieg geworden. Nun muss man also die zweite deftige Niederlage in Folge registrieren. Aber: So Tage gibt es – Kopf hoch, Mund abputzen und weiter, es wird auch wieder besser.

Wenn selbst dieser Kopfball nicht im Netz landet, weiß man schon, dass heute nichts mehr geht …
Man of the match: Kevin Kowol, FSA (rechts). Da verzweifelten nicht nur unsere Lukasse. Mehr als einmal hielt der FSA-Keeper den verdienten Sieg fest.
Auch diese Rettungstat klar vor der Linie.

Auf fussball.de gibt es automatisch erstellte Spielberichte – was Tischtennis kann, können auch die Fußballer. So sieht der heutige, eher unerfreuliche Text aus:

In der Werra-Rundschau gibt’s (zum Glück) nur wenige Zeilen:

WR-Meldung vom 18.10.21

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: