Grüße aus Mallorca & Zeltaufbau

Am 1. Juni kommen sie nach Herleshausen und werden hier schon mit großer Vorfreude erwartet: Die Dorfrocker sind der Top-Act im Festzelt am Eckweg, wenn Herleshausen am Himmelfahrtswochenende ganz im Zeichen des Jubiläums steht.

Die Brüder Thomann schickten kürzlich einen Gruß aus Mallorca an die Werra:

Hier geht es zu den Dorfrockern.

Auf- und Abbau des Festzeltes

Wir brauchen noch Unterstützung!

Nachdem die Schichtpläne für unsere 1000-Jahr-Feier komplettiert sind und hier wieder einmal eindrucksvoll gezeigt wird, was ehrenamtliches Engagement möglich macht, stehen jetzt die Organisation der Aufbauarbeiten und auch der Abbau danach an.

Zu den Terminen, die sich vom 25.05. bis zum 03.06.2019 erstrecken, sind alle Helferinnen und Helfer herzlich willkommen. Es wird jede unterstützende Hand gebraucht – und dabei ist es völlig egal, ob jung oder älter; denn wie immer zählt: „viele Hände, schnelles Ende.“

Und es soll natürlich nicht nur bei den gemeinsamen Anstrengungen bleiben. Der AK Event hat dafür gesorgt, dass nach getaner Arbeit der gesellige Teil nicht zu kurz kommen wird. Verpflegung und Getränke stehen zur Verfügung und für den Spaß werden alle anwesenden Unterstützer mit Sicherheit selber sorgen.

Helft uns bei folgenden Terminen, die Vor- und Nacharbeiten gemeinsam zu meistern:

Samstag, 25.05.2019 – 13.00 Uhr: Aufbau Festzelt

Montag, 27.05.2019 – 15.30 Uhr: Festzelt einräumen, Aufbau Place de Cléder

 Dienstag, 28.05.2019 – 15.30 Uhr: Festzelt ausgestalten, Aufbau Place de Cléder

Freitag, 31.05.2019 – 11.00 Uhr: Abbau Place de Cléder, Festzelt aufräumen

Montag, 03.06.2019 – Uhrzeit wird rechtzeitig bekannt gegeben: Abbau

Jeder kann helfen und sich auf diese Weise in die Ausgestaltung unseres besonderen Jubiläums einbringen. Wir zählen auf Euch und die Besucher der Veranstaltungen werden es uns danken.

Euer Arbeitskreis Event
Sebastian Adam, Peter Bauer, Julian Baum, Friedhelm Göpel und Burkhard Scheld

Dorfrocker-1

Dorfrocker-2

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: