Alle Neune

Ab heute steht die “9” am Ortseingang! Genau heute in neun Monaten feiern wir Silvester und damit den ultimativen Start ins 19er Jubiläumsjahr. Na und wer passt zur “9” besser als eine dörfliche Gruppe, die hobbymäßig genau jene Zahl in den Mittelpunkt ihrer Interessen gestellt hat? Klar, die Kegler sind dran. Heute haben sie die Monatszahl an den Ortseingängen ausgetauscht. 

Es gibt ihn noch, den Kegelverein, der gar kein eingetragener Verein ist, aber als örtlicher Zusammenschluss schon seit mehr als 50 Jahren seine wöchentlichen Treffen abhält. Auf der Kegelbahn des Bürgerhauses schieben die Sportkameraden und -Kameradinnen ihre Kugeln und freuen sich, wenn die Kegel purzeln. Ihre Mitgliederzahl ist mittlerweile eher überschaubar, dafür stehen die einzelnen ihrem Kegelclub um so treuer zur Seite und halten ihr Hobby hoch.

Mit Günter Düsterwald – der, mit der “9” in der Hand – war ein Gründungsmitglied beim Fototermin am Ortseingang anwesend. Nach der Gründung 1965 kegelte man zunächst in Sontra, bevor man von 1973 bis 1976 die Bahn im Jugendhaus Altefeld nutzte. Mit der Eröffnung des Gemeinschaftshauses in Herleshausen im Jahre 1976 wurde die Anreise dann kürzer, denn zur Gaststätte im Untergeschoss gehörte auch eine Kegelbahn. Seit diesen Anfangstagen, als der Schankraum viele Jahre lang ein beliebter Kneipentreffpunkt war, ist dort nun das Domizil der Kegler. Jeden Freitag treffen sie sich. Zeitweise gehörten 18 Mitglieder zur Gruppe. Neben dem Kegeln sorgten bisweilen auch gemeinsame Ausflüge und Feste für viel Geselligkeit. Heute sind neun Mitglieder aktiv und halten das Vereinsleben hoch.

“Auch wir freuen uns auf das große Jubiläum im nächsten Jahr”, so Vorsitzender Matthias Biedermann beim Austauschen der Zahlen. “Wir sind zwar nur eine kleine Gruppe, aber wenn man unsere Hilfe benötigt, unterstützen auch wir die Vereinsgemeinschaft, um zum Gelingen des Jubiläumsjahres beizutragen.” 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: