Nur noch zwei Wochen …

… dann schlägt das nächste Fest hohe Wellen im Dorf. Dann stehen wieder die Birken an den Straßen, über den Gassen wehen die Fähnchen und … na klar: der Frohsinn ist auch nicht mehr weit. So singt man es seit fast 30 Jahren im Herleshäuser Kirmeslied.

Kürzlich hat sich eine stattliche Truppe junger Menschen vorm Dorf versammelt, um vorübergehend das Jubiläumsschild gegen die Kirmesankündigung auszutauschen. Schließlich sind es nur noch zwei Wochen bis zum jährlichen Erntefest, das, so will es der Brauch seit Generationen, hier noch von der Dorfjugend ausgerichtet wird. Verantwortlich für die Organisation ist die Kirmesgesellschaft. Ihnen voran gehen die Platzknechte und die Pritschen, jeweils mit ihren Mädchen.

Die Herleshäuser Kirmes findet in diesem Jahr vom 27. bis 30. Juli statt. Los geht´s wie immer am Freitagnachmittag mit dem Ausgraben am Anger. Der weitere Festverlauf ist geprägt von traditionellen Programmpunkten, die sich in Hendrichs Festzelt bis zum frühen Dienstagmorgen verteilen.

Hier erfährt man Näheres über die Kirmesgesellschaft Herleshausen und den diesjährigen Ablauf. 

Also: Wer macht die Kirmes … ???

Kirmesgesellschaft Hlh. 2018-2 Wochen-1080

IMG_1171-1080

IMG_1174-1080

IMG_1182-1080

Was heißt eigentlich § 11?

Nach alter Überlieferung: “Es wird weitergetrunken …”

Dieser Paragraph taucht schon auf den ganz alten Kirmesbildern auf. Nachzuschauen hier in der Chronik der Herleshäuser Kirmes – bitte bis ganz nach unten zum Bild von 1928 gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ein Gedanke zu “Nur noch zwei Wochen …”

%d Bloggern gefällt das: