Tischtennis: Zwei Niederlagen für die erste Mannschaft

Die Niederlage in Großalmerode war bitter und vermeidbar, die Niederlage in Weißenborn war jedoch nach drei Ausfällen in der Mannschaft und der grundsätzlichen Favoritenrolle der Gastgeber nicht überraschend.

1. Herrenmannschaft, Bezirksklasse

TG Großalmerode II – TSV Herleshausen 9:2 (28:17 Sätze)

Einen rabenschwarzen Tag erwischte die erste Mannschaft des TSV in Großalmerode. Gegen den direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt hat man sich weit mehr ausgerechnet. Das Glück war ihnen bei vier verlorenen 5-Satz-Spielen leider auch nicht hold.

In den Eingangsdoppeln verloren K.-P. Brill/Becker (1:3) und M. Brill/Eisenhuth (0:3) – nur Baum/Anders (3:0) waren erfolgreich.

Im ersten Einzel spielte sich gleich das erste Drama ab: Jonas Baum verlor mit dem engstmöglichen Ergebnis nach fünf Sätzen 11:13, 11:9, 6:11, 11:9, 11:13. Michael Becker unterlag am Nebentisch mit 0:3. Matthias Brill teilte das Schicksal von Jonas und unterlag 9:11, 13:15, 11:6, 11:6, 9:11. Emil Anders war es wieder einmal, der für die Ehrenpunkte sorgte: Er gewann mit 3:1 zum 2:5-Zwischenstand. Klaus-Peter Brill und Michael Becker gingen jeweils nochmal über die Distanz von fünf Sätzen, unterlagen aber beide am Ende mit 2:3. Marcel Eisenhuth und Jonas Baum mussten sich je 1:3 zum 2:9-Endstand geschlagen geben.

TuS Weißenborn – TSV Herleshausen 9:1 (28:6 Sätze)

Die Vorzeichen standen gegen den Aufstiegsaspiranten ohnehin nicht gut, verschlechterten sich aber nochmals mit den Ausfällen von Jonas Baum, Jan Hartig und Marcel Eisenhuth. Für sie sprangen Klaus-Peter Brill, Olaf Grützner und Ronny Schlägel in die Bresche. Aber am letztlich klaren Sieg der Gastgeber konnten auch sie nicht ändern. Den Ehrenpunkt des Abends holte, wie sollte es anders sein, Emil Anders mit einem 3:1-Sieg gegen Hoßbach. Emil bleibt damit mit 6:0-Siegen weiterhin ungeschlagen in der Bezirksklasse!

Vorschau

In der kommenden Woche hat die erste Mannschaft Gelegenheit zur Wiedergutmachung. Am Freitag, 12.11.21, ist der SV Ermschwerd zu Gast in der TSV-Multifunktionshalle. Spielbeginn ist um 20:15 Uhr. Nur einen Tag später, am Samstag, 13.11.21, empfängt die zweite Mannschaft in einem Nachholspiel die zweite Mannschaft der TG Großalmerode um 16:00 Uhr in der Turnhalle am Eckweg! An beiden Tagen ist der Eintritt frei, es gilt die 3G-Regel und Maskenpflicht bis zum Sitzplatz!

Training

Die aktuellen Trainingstermine in der TSV-Halle (Am Eckweg) finden Sie hier:

Montags: 18:00 Uhr – 19:30 Uhr Jugend

19:30 Uhr – 22:00 Uhr Herren

Donnerstags: 20:00 Uhr – 22:00 Uhr Damen

Freitags: 20:00 Uhr – 22:00 Uhr Herren

Alle Tischtennisinteressierten (auch Einsteiger) sind herzlich willkommen! Bitte meldet Euch bitte zwecks Planung unter der Emailadresse tsv-herleshausen@gmx.de an!

-Ronny Schlägel-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: