Tischtennis: Es gibt noch Restkarten

Die legendäre Tischtennisshow der beiden ehemaligen Vizeweltmeister Jindrich Pansky und Milan Orlowski macht in Herleshausen Station! Über ein Jahr Vorbereitung finden am kommenden Sonntag, dem 10.11.2019, in der Herleshäuser Mehrzweckhalle ihren Abschluss.

Bei ihrem irren Mix aus Sport, Show und Unterhaltung muss man kein TT-Experte sein, um von dieser Vorstellung fasziniert zu sein! Auftritte, z.B. im aktuellen Sportstudio und im ZDF-Fernsehgarten, haben die beiden deutschlandweit bekannt gemacht.

Neben dem Höhepunkt der Show – dem Match der beiden gegeneinander – werden auch zwei Spieler aus unseren heimatlichen Gefilden ihr Glück versuchen, den beiden Altmeistern den einen oder anderen Punkt abzunehmen.

Als erstes schicken wir Karl “Kalle” Simon vom TTC Albungen ins Rennen. Wir wollten den beiden tschechischen Gästen einen hochkarätigen Gegner vorsetzen und haben daher den ranghöchsten Verein (Verbandsliga) des Altkreises Eschwege gefragt und wir freuen uns sehr, dass sie uns Kalle schicken. Er zählt zu den besten Ü60-Spielern in Deutschland! Bei den letzten deutschen Seniorenmeisterschaften belegte er im Einzel den hervorragenden 5. Platz, war u.a. Hessenmeister und hessischer Mannschaftspokalsieger. Trotz rund 50 km Anfahrt verpasst er bei den Albungern kein Training und ist ein absolutes Vorbild an Einsatz, Leidenschaft und Zuverlässigkeit. Vielen Herleshäuser Alt-Fußballern ist er außerdem auch vom Sportplatz als Gegner bekannt.

Im zweiten Spiel startet der für den TSV Herleshausen spielende Michael Becker um sich mit einem der Altmeister zu messen. Michael startet – doch mal schauen, was es dann noch so an Überraschungen gibt.

Im Anschluss kommt der Höhepunkt des Tages, das Match der beiden tschechischen Stars gegeneinander. Dies wird sicher nicht ganz so bierernst, dafür umso lustiger und erstaunlicher, aus welchen Positionen die beiden den kleinen Ball immer wieder auf den Tisch zurückbringen.

Die Moderation der Show übernimmt Matthias “The Voice” Kullik, der u.a. Hallensprecher der Kassel Huskies zu deren DEL-Zeiten (1. Liga) gewesen ist.

Sitzplatzkarten (10,- €) sollte man, sofern noch vorhanden, im Vorverkauf bei dem 1. Vorsitzenden Gerhard Biehl (Tel.: 05654/923495) oder Abteilungsleiter Ronny Schlägel (Tel.: 0160/97927125) bestellen. Stehplatzkarten (8,- €) wird es aller Voraussicht nach noch an der Tageskasse geben. Beide Ticketarten gibt es aber auch online im TSV-Ticketshop.

Fragen zur Show oder zum Vorverkauf stellen Sie gerne an die Mailadresse tsv-herleshausen@gmx.de oder sprechen Sie uns direkt an.

Ronny Schlägel, TT-Abteilungsleiter

Auch die Werra-Rundschau berichtet ausführlich: Weltklasse-Show zum Jubiläum mit zwei Vize-Weltmeistern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: