Rätselbild März_´21

Leider ist das Bild ein bisschen undeutlich, denn es stammt aus einer Zeitung und außerdem aus grauer Vorzeit. Die A-Jugend der SG Südringgau – so hieß unsere Spielgemeinschaft damals noch – feierte die Kreismeisterschaft. Ein großer Erfolg für die jungen Burschen um Betreuer Johannes Groß (l.). Es muss wohl im Jahre 1974 gewesen sein

Und hier kommt die Rätselfrage: Alle kennen unseren 1. Vorsitzenden Gerhard Biehl und wissen, wie er aussieht. Auch wenn man sich in der Corona-Zeit aktuell gerade seltener trifft, so sahen wir Gerdi in letzter Zeit ja auch mehrmals auf großen Fotos in der Heimatzeitung. Wer weiß aber, wie das Herleshäuser Fußball-Urgestein in seiner A-Jugend-Zeit ausgesehen hat? Wer erkennt Gerhard Biehl auf diesem Foto? Abgesehen für die mit ihm hier Abgebildeten dürfte das wieder eine ziemlich knifflige Frage sein. Wer eine Idee hat, kann diese per Mail an info@herles1000.de oder über die Kommentar-Funktion loswerden. Wir sind gespannt.

Das Februar-Rätsel blieb übrigens ungelöst. Bei dem winterlichen Dorf handelte es sich um Herda in unserer thüringischen Nachbarschaft, gar nicht weit entfernt und doch relativ unbekannt. Herda feierte in 2019 ebenfalls ein Dorf-Jubiläum. Der Ort wurde 775 Jahre alt. Wir haben auf diesen Seiten hier ebenfalls berichtet: Meldung vom 25.5.2019.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: