Kerzen am Neujahrstag

Das Festjahr begann vor nun fast einem Jahr mit vielen Lichtern, die den frühen Abend des Neujahrstages erleuchteten und so soll es nun auch enden. Aus der Arbeitsgruppe “Stehender Festzug” kam die Idee, auch am 1. Januar 2020 wieder Kerzen zu entzünden:

Am Neujahrstag ab 17.00 Uhr wollen wir das Jahr 2020 mit vielen aufgestellten Lichtern begrüßen. Hierbei setzen wir wieder auf die Kreativität der Herleshäuser. Lasst durch viele Lichter Herleshausen erstrahlen und nehmt bitte beim Rundgang durch das Dorf ein Feuerzeug mit, um die ausgegangenen Kerzen immer wieder neu anzuzünden. Wenn es das Wetter erlaubt, gibt es am Anger Kinder- und Erwachsenenpunsch.

Und am Tag zuvor, am Silvesternachmittag um 16.00 Uhr, lädt die Evangelische Kirchengemeinde zum für längere Zeit letzten Gottesdienst in die Burgkirche ein. Da in 2020 die Innenrenovierungsarbeiten erfolgen sollen, wird mit dem Jahresabschlussgottesdienst auch der Auszug aus der Kirche gefeiert. Außerdem ist diese Stunde auch noch mal ein guter Anlass, dankbar auf das gelungene Jubiläumsjahr zurückzuschauen.

Zum Bericht “Ein Dorf im Kerzenschein” vom 5. Januar 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: