H/N/U-Aktuell: Die Erste macht´s zweistellig

Bei der Heimspiel-Premiere in Herleshausen erlebten die zahlreichen Zuschauer eine recht einseitige Partie mit einem ungewöhnlichen Endergebnis: 10:0. Die arg ersatzgeschwächten Gäste der SG Abterode/Eltmannshausen hatten der Angriffswucht von H/N/U nur wenig entgegenzusetzen, so dass am Ende die Höchststrafe eintraf.

Der Auftakt: Mit einem wunderbaren Flugkopfball erzielt Jannik Wittich das 1:0.

Alle 10 Tore vom sog. “WWW-Sturm” – Wetterau, Weishaar, Wittich – die von ihren Mannschaftskameraden immer wieder gut in Szene gesetzt wurden. Mannschaftskapitän Lukas Wetterau traf heute quasi nach Belieben. 6 Tore in einem Punktspiel waren auch für ihn etwas Neues. Hut ab!

Lukas Wetterau trifft zum ersten Mal – fünf weitere Tore folgen …
Dunkle Wolken überm Sportplatz. Auch der kurz vor der Pause einsetzende Regen konnte die Spielfreude nicht trüben.

Hier einige Fotos von diesem ungewöhnlichen Spiel:

Aktualisiert:

Zwei Berichterstatter, ein Gedanke: Als ich gestern Abend die Überschrift für diesen Artikel veröffentlichte, konnte ich wirklich nicht ahnen, was sich WR-Urgestein Harry Triller für die heutige Montagsausgabe ausgedacht hat:

Aus Werra-Rundschau vom 23.8.21

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: