Fußball: D-Jugend erfolgreich im Pokal

Am Ende dieser verkorksten Corona-Saison hat der Fußballkreis für die D-Jugend noch einen kurzfristigen Pokal-Wettbewerb angesetzt. Ein Glücksfall für unser Team, wie sich in den ersten Spielen herausstellen sollte.

Aufgrund unseres großen Kaders in dieser Altersklasse konnten wir wieder zwei Mannschaften melden: eine 9er und eine 7er Mannschaft (Spieleranzahl). Nachdem die D-9 bereits am vergangenen Freitag gegen Netra gestartet ist – wir berichteten -, reiste die D-7 am Dienstag nach Reichensachsen. Durch ein Freilos landeten wir direkt im Halbfinale.

Ohne Gegentor in Reichensachsen

SV Reichensachsen – JSG H/N/U 0:3

Mit einer durchweg konzentrierten und geschlossenen Mannschaftsleistung überzeugten die acht H/N/U-Spieler auf dem Kunstrasen des Wichteldorfes. Aus einer gefestigten Abwehr vor dem sicheren Rückhalt Lenny Heller startete man nicht viele, aber stets gefährliche Angriffe. Mit einer nahezu optimalen Chancenverwertung hieß es durch Treffer von Theo Weghenkel und Linus Schneider 2:0 zur Pause. Dieser Vorspung im Rücken sorgte auch in den zweiten 30 Minuten für einen sicheren Auftritt. Die Gastgeber konnten größtenteils von unserem Tor ferngehalten werden, und wenn sie doch zu Chancen kamen, standen da für uns noch Lenny Heller und ein Quäntchen Glück im Weg. Leander Schulz schloss einen Konter zur vorentscheidenden 3:0-Führung ab. Gegen Ende ergaben sich weitere gute Torchancen. Auch ein Lattenknaller von Mershid Othman ist zu erwähnen, und kurz vor Schluss gab Mershid noch den Dribbelkönig. Am Ende freuten sich die Jungs über einen Sieg, den man so nicht unbedingt erwarten konnte.

Linus Schneider trifft zum 2:0 in Reichensachsen

Nun hat man nach einem Spiel bereits das Pokalfinale erreicht, das in der kommenden Woche ausgetragen wird – Termin folgt.

D-9 mit Überraschung in Eschwege

SV 07 Eschwege – JSG H/N/U 4:6

Zunächst schicken wir noch mal ein Dankeschön an die Offiziellen der SV 07 Eschwege, die sich als äußerst faire Sportsmänner erwiesen, indem sie auf eine Verlegung des Spiels eingingen. Zum geplanten Termin am Dienstag hätten wir definitiv keine Mannschaft stellen können. Konfirmationstreffen, Schulabschluss und mehrere Krankheitsfälle sowie das Spiel der D-7 waren die Ursache.

Nach etlichen knappen Niederlagen in vielen guten Spielen gegen Eschwege wollten wir den Favoriten in diesem Viertelfinale ärgern. Dazu gingen wir mit einer defensiven Einstellung ins Spiel auf der Torwiese. Die Führung der Dietemänner glich Jannik Ebel aus. Nach einem Freistoß von Lars Boschen, der an die Latte prallte, war der aufgerückte Theo Weghenkel zur Stelle und drückte den Ball über die Linie. Jannik Ebel, der von der Eschweger Hintermannschaft nur schwer aufzuhalten war, sorgte für das 3:1. Kurz vor der Pause lenkte der ansonsten sichere Lenny Heller unglücklich einen Eckball ins eigene Tor – 3:2. In der zweiten Spielhälfte startete 07 weitere Angriffe, die zunächst noch ohne Zählbares blieben. Im Gegensatz dazu wussten wir unsere Konter zu nutzen. Asad Othman und Lars Boschen versuchten immer wieder Jannik Ebel ins Spiel zu bringen. Mit Erfolg: Ein weiterer Vorstoß des Altefelders bedeutete das 4:2. Und nach einem feinen Pass von Tim Martin folgte noch ein weiterer Ebel-Treffer, wuchtig und eiskalt. Das war aber mitnichten eine Vorentscheidung. Die 07er gaben nie auf und machten mächtig Druck. Zwei Tore brachten sie wieder auf 4:5 heran. Das Spiel hätte noch kippen können. Doch mit viel Einsatz und sicherlich auch etwas Glück hielt unsere Defensive stand. Kurz vor Schluss wurde der Gastgeber dann noch ein letztes Mal “ausgeebelt” und die Überraschung war perfekt. Endlich hat es mal mit einem Sieg geklappt!

Jannik Ebel bei einem seiner erfolgreichen Torschüsse

JSG Meißner/E/O/N kommt zum Halbfinale

Im Halbfinale erwischt es uns nun noch dicker. Gegen das eine Klasse höher spielende Team vom Meißner sind wir am morgigen Freitag sicherlich nur krasser Außenseiter. Anpfiff ist um 18.30 Uhr auf dem Sportplatz in Herleshausen.

Sie waren mit der D-7 in Reichensachsen erfolgreich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: