Aller guten Dinge sind 3

3 Orte bilden den Freundschaftsbund Cléder – Lauchröden – Herleshausen. 3 Monate verbleiben nun nur noch bis zum Jahreswechsel ins 1000er Jubi-Jahr. Grund genug für unsere Frankreich-Freunde, den drittletzten Zahlenwechsel an den Ortseingängen vorzunehmen. Mit ihrem Reisegepäck für die große Fahrt ins Land des amtierenden Fußball-Weltmeisters postierten sie sich am Schild und präsentierten eben diese 3.

Insidern des Dorflebens dürfte aber schnell aufgefallen sein, dass dieses Foto vorweggenommen sein muss, den just am heutigen ersten Tag des Oktobers befinden sie sich noch auf der Rückreise aus dem Land ihrer Sehnsüchte. Seit dem frühen Donnerstagmorgen waren sie auf dem Trip in die Partnergemeinde in der Bretagne, jenem rauen Landstrich am Atlantik, wo einen die Gemüsefelder artig schocken.  1333 Kilometer entfernt vom Werratal erlebt man dann immer wieder die herzliche Gastfreundschaft der Bretonen, wenn die Reisegruppe in Familien untergebracht wird, um die dortige Lebensweise – le mode de vie – kennen zu lernen. Ausflüge in die Umgebung runden die geselligen Stunden mit den Gastgebern ab, und am Ende kehrt man mit gefestigten oder neuen Freundschaften im Gepäck wieder in die Heimat zurück.

Die deutsch-französische Partnerschaft erstreckt sich jetzt schon über mehrere Generationen und reicht über 50 Jahre bis in die 60er Jahre zurück. Ludwig Fehr, späterer Bürgermeister von Herleshausen, war der Initiator dieser Begegnungen. Sein Erbe wurde später insbesondere vom ehemaligen Bürgermeister Helmut Schmidt und dem aktuellen 1. Vorsitzenden des Vereins, Dr. Michael Neitzel, gemeinsam mit vielen Mitsteitern über die Jahrzehnte aufrecht gehalten, Und dass auch in diesem Jahr wieder etliche Schüler der Südringgauschule zum Reisetross gehören, darf sicherlich positiv stimmen und auf einen Fortbestand der Partneschaft hoffen lassen.

Vermutlich wird man auch im kommenden Jahr eine Abordnung aus Cléder zu den Herles1000-Feierlichkeiten begrüßen können. Und wenn das Dorf am 2. Juni seine Pforten öffnet, präsentiert sicher auch der  Freundschaftsbund seine Aktivitäten. Vielleicht duftet es ja sogar nach frischen Crêpes …

Freundschaftsbund-1-1080

Kofferbild-1080

Die Koffer sind gepackt …

the making of-1080

The making of “Monatsschildchenwechselfoto Klappe 10”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: