Die Strecken stehen fest

Noch herrscht der Winter in unseren Breiten. Auch oben am Kielforst lud jener frostig kalte, aber sonnige Tag zum Wandern ein. Dabei stellten wir uns einen ebenso sonnigen Herbsttag vor, mit bunten Bäumen überall. Dann nämlich, genauer gesagt am 20. Oktober, sollen hier möglichst viele Wanderer aus dem ganzen Kreisgebiet und dem angrenzenden Thüringen zum Mitwandern eingeladen werden. Die Herbstwanderung des Turngau Werra findet in 2019 in Herleshausen statt. Im Rahmen des 150-jährigen Jubiläums des TSV 1869 Herleshausen im September 2019 und unserer 1000-Jahr-Feier haben wir die Wanderung in die Wälder nördlich der Autobahn geholt. Auf einer attraktiven Rundstrecke wollen wir den Gästen dann nicht nur herbstlich bunte Wälder, sondern auch einen tollen Blick aufs Werratal zeigen.

Um die Strecken festzulegen, gingen kürzlich einige Wanderer auf eine Proberunde. Turngau-Wanderwart Karl-Otto Friederich war mit seiner Ehefrau Annette aus Eschwege nach Herleshausen gekommen, damit sie in Augenschein nehmen konnten, was sich die TSV-Organisatoren ausgedacht haben. Gemeinsam erlebten wir eine schöne Nachmittagstour auf einer Strecke, die sich nach Meinung aller Beteiligten gut für die Turngau-Wanderung eignen wird.

Wie immer darf der Wanderer auch im Oktober 2019 zwischen zwei Streckenlängen wählen. Während die leichtere Tour nach etwa 8,5 Kilometern wieder zurück zur TSV-Turnhalle führt, könnte man auf der längeren Variante noch zu einem echten “Gipfelerlebnis” kommen. Die Verlängerung folgt dem schmalen Pfad über den Rücken des Kielforsts hinauf auf den Franzosen Kopf. Am Kielforst-Kreuz dürfte die Aussicht bei der nächsten Rast für einen  bleibenden Eindruck sorgen. Dort breitet sich das hessisch-thüringische Werratal malerisch zu Füßen aus … Die Aussicht an jenem Wintersonntag war eher eine diesige. 

Turngau Vorwandern-1-1080

In nächster Zeit wird nun das Werbefaltblatt erstellt und spätestens ab 7. April, wenn die Frühjahrswanderung in Germerode stattfindet, verteilt. Auch hier auf diesen Seiten kann man es dann natürlich einsehen.

Hier geht´s zum Turngau Werra.

Und hier zum TSV 1869 Herleshausen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: