Auch ohne Monatswechsel …

Schauspielgruppe-1080… kann man sich ans Jubiläumsschild stellen und auf der Herles1000-Seite landen. Das ist auch gut so, denn Monatswechsel haben wir keine mehr. Der Countdown bis zum Silvestertag liegt längst nur noch bei wenigen Tagen. Bei genauer Betrachtung sieht man das ja auch auf dem Foto. Ob das Schild tatsächlich gewechselt wurde oder die “14 Tage” nur der Fantasie des WTV-Knipsers entsprungen sind, kann man nur vor Ort erfahren. Gefreut haben wir uns aber, als kürzlich eine weitere örtliche Gruppierung Aufstellung am Schild genommen hat. Die Werralöwen waren recht zahlreich erschienen, und Klaus Gogler hat sie festgehalten.

 

Sabine Heinz für die Schauspielgruppe “Werralöwen”:

Ernst ist das Leben, heiter ist die Kunst (Schiller)

Kurz vor der Probe für ihre neue himmlische Komödie “Termin bei Petrus” von Bernd Kietzke, die am letzten Aprilwochenende in Lauchröden und am 11. Mai im Schlosshof Oberellen zur Aufführung kommt, trafen sich die Werralöwen zum Fototermin.

Auch dabei Harry Weghenkel, der zwar Gründungsmitglied der Werralöwen ist, sich aber seit einigen Jahren vornehmlich dem historischen Schauspiel widmet. So stammt auch das diesjährige Stück aus seiner Feder, das am 28., 29. und 30. Juni in Herleshausen im Außenbereich der Burgkirche zu sehen sein wird und dessen Protagonisten Heinrich II. und seine Kunigunde sein werden. Man darf gespannt sein, wie der Autor die Geschichte um den Kaiser, die Kaiserin und die Gründung Herleshausens anlegt.

An dieser Theaterproduktion sind außerdem engagierte Herleshäuser/innen beteiligt, von denen einige bereits im letzten historischen Stück um Reckrodt und Luther mitgewirkt haben. Dafür steht hier Marita Fehr. Der Männertreff hat zudem seine Unterstützung bei der Aufführung zugesagt.

Amateurtheater hat in Herleshausen eine lange Tradition. Bereits im Jahre 1987 waren es Frau Küstner und Regina Müller, die den Grundstein mit der “Schauspielgruppe Herleshausen” legten. Im Jahre 2006 – der Löwensaal war gerade neu gebaut – entstand dann u. a. aus dem Kern der Schauspielgruppe am 17. November das Amateurtheater Werralöwen.

Die Spezialität der Werralöwen ist die Komödie, mit der sie jedes Frühjahr ihr Publikum begeistern. Seit 2007 bringen die Darsteller im zweijährigen Rhythmus ein historisches Stück auf die Bühne, bislang in der großartigen Kulisse der Brandenburg. Alle Beteiligten freuen sich sehr, zum großen Jubiläum in Herleshausen spielen zu dürfen!

Stöbern Sie gerne auch unter: www.werraloewen.de

Und hier geht´s zum Schauspiel zum Jubiläum.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: